Über Mich

Mel M. (Melanie Müller)

in Arnsberg geboren, Heimat ist der schöne Möhnesee.

Die Fotografie hat mich schon immer  fasziniert und begeistert. In jungen Jahren besaß ich eine analoge Spiegelreflexkamera von Olympus (OM2), mit der ich Alles und Jeden fotografierte.

In den letzten Jahren setzte ich mich auch eingehend mit der digitalen Bildbearbeitung auseinander. Ferner konnte ich meinen ersten Lyrikband „November im Frühling“ veröffentlichen. Momentan arbeite ich an einem zweiten Band. Die anderen Aktivitäten sind unter „Projekte“ aufgeführt. 

Meine Ausrüstung:

Ich bin Olympus treu geblieben, arbeite mittlerweile aber mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und natürlich, dass in meinen Augen wichtigste Rüstzeug eines jeden Fotografen   =>   Körper – Geist – & – Seele …(`_°)…

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Tier- und Naturfotografie, wie der kreativen, phantasievollen Bildbearbeitung.

Ansonsten liebe und genieße ich das Zusammensein mit wahren Freunden, Tiere (besonders Hunde), Reisen, Sonntagsfrühstück, Streifzüge (zu Fuß oder mit dem Rad) durch die Natur, lauwarme Sommerabende, der Tanz der Glühwürmchen, Wald, See und Meer, die blaue Stunde bei Sonnenauf- und Untergang, Kreativität, Essen mit einem guten Tropfen in geselliger Runde und vieles mehr. Ferner schätze ich die Werte, welche man mit keinem Geld der Welt kaufen kann, diese nennen sich Liebe, Vertrauen, Ehrlichkeit, Freundschaft, Treue, Gesundheit, Zufriedenheit, Freiheit und Glück.

Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Arbeiten. Wenn Sie mögen, können Sie mir gerne unter Kontakt ein Feedback oder Fragen zusenden. Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße

Mel M.