Über Mich

Ich wurde in Arnsberg, im Sauerland geboren. Seit 2006 lebe ich am schönen Möhnesee im Kreis Soest. Bereits in jungen Jahren fing ich mit dem Schreiben, dem Fotografieren und der Malerei an. Eigentlich schreibe ich seitdem ich einen Stift halten kann. Ich besitze eine klassische Ausbildung im Bereich Maschinenbau, Konstruktion.

Die große Liebe zur Natur, wie auch meine Fähigkeit Gefühle in Worte zu kleiden, kennzeichnen meine Texte und Bilder. Im Jahr 2011 veröffentlichte ich meinen ersten Lyrikband „November im Frühling“ im Projekte-Verlag. Anfang März‘2022 habe ich meinen zweiten LyrikbandHerzen schimmern leiseim Verlag PUPUT BOOKS veröffentlicht. 

Die Fotografie betreibe ich seit Jahren sehr intensiv und setzte mich in den letzten Jahren auch eingehend mit der digitalen Bildbearbeitung auseinander.
Ich sehe mich nicht in einer bestimmten Kategorie, würde aber sagen, dass die Natur- und Landschaftsfotografie und die phantasievolle Bildbearbeitung meine Lieblinge sind.

Mein vielseitiges Interesse und meine Offenheit für Neues haben mich in den letzten Jahren bewegt, einige Musikvideos, wie auch zwei Poetry-Raps 👉🏼Projekte zu produzieren.
Meine Fotoarbeiten findest Du unterFoto-Augenblicke.

Zu meinen literarischen Vorbildern gehören Ulrich Schaffer und Hans Kruppa.

Seit Juni`2022 bin ich Mitglied beimBörde Autoren e.V.

Ihr findet mich auch in der Soester Kulturlandschaft über das Kulturbüro Soest unter Autor & Fotodesign .

Ich lese gerne, manchmal bis spät in die Nacht, wobei gerade Bücher wie „Das Haus zwischen den Welten“ von Marion Zimmer Bradley und „Das Lavendelzimmer“ von Nina George mich nicht schlafen ließen.  Als Kind liebte ich besonders die Originalausgabe von „Peterchens Mondfahrt“ mit den Illustrationen von Hans Baluschek. Ich habe erst letztes Jahr noch eine Originalausgabe in einem Antiquariat erstanden.

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meiner Website. Gerne kannst Du mir imGästebuchein Feedback hinterlassen oder mir überKontaktFragen zusenden.

Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße

Mel M.